Bisherige Gastredner

 

ReferentThema

Datum

Prof. Lothar Abicht

Geschäftsführer isw-Institut gGmbH

„Wie arbeiten wir in Zukunft?“3. November 2015
Holger Backhaus-Maul
Leiter des Fachgebietes Recht, Verwaltung und Organisation an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg/Philosophische Fakultät III (Erziehungswissenschaften)
"Wie können sich Unternehmen in der Gesellschaft nachhaltig engagieren"24. September 2009
Frank Bannert
Landrat des
Landkreises Saalekreis
"Stand und Perspektiven der wirtschaftlichen Entwicklung des Saalekreises und der Region"18. November 2008
Rüdiger Bartsch
Regional Manager der ISe-Hospitality Sales GmbH Frankfurt/Main
"Fußball-WM 2006 in Deutschland:
Die Spiele genießen mit Partnern und Geschäftsfreunden"
26. Januar 2005
Prof. Dr. Günter Bentele
Inhaber des Lehrstuhls für Öffentlichkeitsarbeit/PR an der Universität Leipzig
„Aufgaben und Funktionen der Öffentlichkeitsarbeit/PR in der modernen Kommunikationsgesellschaft“07. Oktober 1998
Prof. Dr. h.c. Roland Berger
Vorsitzender des Aufsichtsrates R. Beger Strategy Consultans München
"Deutschland heute und morgen - Notwendige Reformen und die Lage in Sachsen-Anhalt"08. November 2004
Dr. Christoph Bergner
Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalt
„Programm für mehr Wachstum und Beschäftigung – Stand und Umsetzung“14. Oktober 1996
Dr. Christopb Bergner
Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium
"Die wirtschaftlichen Dimensionen des Sports"17. April 2007

Christiane Bergmann

Polizeipräsidentin
der
Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd in Halle (Saale)

„Polizeiliche Herausforderungen im Jahr 2015 – Analyse und Ausblick“

15. März 2016

Detlef Bischoff

Geschäftsführender Gesellschafter der Connex Steuer-und Wirtschaftsberatung GmbH

"Compliance"

5. Mai 2015 (clubintern)

Prof. Ulrich Blum
Präsident IWH Institut für Wirtschaftsforschung Halle

Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforderung Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

"Deutschland zwei Monate nach der Wahl: Was muss getan werden?"

"Fachkräftemangel - Lösungsansätze aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht"

"Stagniert Mitteldeutschlands Wirtschaft dauerhaft? Fragen an die Wirtschafts- und Unternehmenspolitik"

17. November 2005


22. März 2011

 

31. Mai 2016

Dr. Christian Blüthner-Haessler
Geschäftsführer Julius Blüthner
Pianofortefabrik GmbH Großpösna
"Dr. Christian Blüthner-Haessler:
Klavierbauer mit Weltruhm"
16. Mai 2006
Prof. Dr. Wofgang Böhmer
Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt
"Wirtschaftsstandort Mitteldeutschland"12. Oktober 2005
Thomas Brandt
Buchautor, stv. Geschäftsführer AHK Malaysia
Dia-Vortrag mit anschließendem Buchverkauf19. Oktober 2004
Ludwig Georg Braun
Präsident DIHK Berlin
"Wirtschaftspolitische Notwendigkeiten für den Standort Deutschalnd"02. März 2004
Reinhard Buchholz
Vertreter des Botschafters und Leiter der Wirtschaftsabteilung in der Botschaft Seoul
„Die aktuelle politische und wirtschaftliche Lage in Korea – Chancen für deutsche Unternehmen“14. März 2001
Katrin Budde
Wirtschaftsministerin LSA Magdeburg
„Visionen lassen sich nur gemeinsam umsetzen – für eine neue Qualität des Dialogs zwischen Wirtschaft und Politik des Landes Sachsen-Anhalt“15. Mai 2001
Dr. Tzöl Zae Chung
Präsident der EuroPacific Innovation Service-EPIS GmbH
„China – Eckpfeiler der Globalität“16. November 2000
Peter Clausen
Werkleiter BMW AG Werk Leipzig
"Status des Projektes des BMW-Werks"26. Februar 2004
Dr. Ingo Decker
Geschäftsführer FEMA GmbH Halle
„Lasertechnik aus Halle – Innovation als unternehmerische Herausforderung“12. Juli 2001
Prof. Dr. Dr. h. c. Wulf Diepenbrock
Rektor a. D. der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
 „Nachwachsende Rohstoffe - Megatrend oder Zeitgeist?“18. Februar 2013
Dr. Clemens Dölken
Geschäftsführer Wittenberg-Zentrum für globale Ethik e.V.
„Vision einer globalen Ethik“05. Oktober 2000
Werner Matthias Dornscheid
Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe GmbH
„Entwicklung im weltweiten Messewesen – Leipziger Messe Quo vadis?“14. März 2000
Alfred Neven DuMont
Herausgeber Verlagshaus Schauberg DuMont, Halle/Köln
„Zeitung in der Zeit – Zeitung in Ost und West“12. Juli 1999
Prof. Dr. Wolfram Engels
J. W. Goethe-Universität Frankfurt/Main
„Wirtschaftliche Perspektiven und Handlungsnotwendigkeiten“15. Dezember 1994
Marion Fischer
Mitglied des Landtages, Geschäftsführerin und Gesellschafterin der Fa. Fischer Anlagenbau GmbH, Merseburg
„Mittelstand und Parlament“11. September 1997
Dr. Hubert Gabrisch
Abteilungsleiter IWH Institut für Wirtschaftsforschung Halle
"Resümee und Ausblick: Auswirkungen der EU-Erweiterung auf die ostdeutsche Wirtschaft"07. Dezember 2004
Wolfgang Gerhards
Minister der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt
„Finanzpolitik der neuen Landesregierung – ein Beitrag für Investitionen und Stabilität“29. Oktober 1998
Prof. Joachim Gerhardt
Dekan Fachhochschule Merseburg
„Traum oder Realität – Die Zusammenarbeit zwischen Industrie und Hochschule“26. Juni 2002
Dr. Friedrich Josef Glatzel
Vorstandsmitglied enivaM Halle
"Entwicklung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien - Schwerpunkt: Windkraft"14. September 2005
Prof. Dr. Jürgen Gramke
Geschäftsführer ProBaltice Forum
„Türkei – Partner für Deutschland und Europa“07. Juni 2000

Marcel Greiner

Leiter Marketing und Unternehmensentwicklung PS Union Holding GmbH und Geschäftsführer der JEZ! mobil GmbH

"Wer kauft eine Kuh, um ein Glas Milch zu trinken?" Car-Sharing - die clevere Alternative zum eigenen Auto?"21. März 2017

Prof. Dr. Reint E. Gropp

Präsident Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

 "Produktivität und Wachstum"26. März 2015
Bart J. Groot
Geschäftsführer BSL Buna Sow Leuna Olefinverbund GmbH
„Reindustrialisierung der neuen Bundesländer“

"Regionenmarketing Mitteldeutschland"
27. August 1998

22. Januar 2004
Stefan Hahne
Marketing-Direktor der Halleschen Computertechnik GmbH Queis
„Channel-Marketing und Innovationen“20. Mai 1997
Dr. Reiner Haseloff
Minister für Wirtschaft und Arbeit
"Ansiedlungspolitik/Investitionen braucht das Land"06. Februar 2007
Prof. Christoph Michael Haufe„Wettin – Grundlage für die Einheit einer Region“14. April 2000
Nils Haupt
Projektleiter „Geschichte Mitteldeutschlands“ der drefa Produktion und Lizenz GmbH Leipzig
„Geschichte Mitteldeutschlands“ - Einblick in ein Jahrhundertfernsehprojekt des mdr“09. März 1999
Dr. Hans-Olaf Henkel
Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V.
„Entwicklungsstand der ostdeutschen Industrie“01. März 1996
Dr. Jürgen Heraeus
Vorsitzender der Geschäftsleitung der Heraeus Holding GmbH Hanau
„Megafusionen: Modische Erscheinung oder Marktwirtschaftliche Notwendigkeit?“14. September 1999
Prof. Dr. Peter Hertner
Institut für Geschichte an der Martin-Luther-Universiät Halle-Wittenberg
"Mitteldeutschland - Begriff und Konzept im Wandel der Zeiten"11. April 2003
Wolfgang Hesse
Geschäftsführung Mitteldeutsche Flughafen AG Leipzig/Halle
"Strategie der Mitteldeutschen Flughafen AG und Entwicklung der Flughafen Leipzig/Halle GmbH"13. November 2002
Prof. Dr. Gertrud Höhler
Beraterin von Wirtschaft und Politik, Berlin
„Spielregeln für Sieger. Vergessene Energien neu entdecken“13. April 1999
Dr. Jens Horn
Geschäftsführer der Mitgas GmbH Gröbers
Energiemärkte/Energiefragen/
Liberalisierung
04. Oktober 2006
Prof. Dr. Klaus Hümmerich
Hümmerich & Dietrich Partnerschaft Halle
„Arbeitsrecht - eine Kostenfalle für Unternehmen“02. Dezember 1998

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Sabina Jeschke

Direktorin Cybernetics Lab IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen

"The Al-Driven Revolution: Implications for Work, Life and Society" (Angetrieben von der künstlichen Intelligenz: Auswirkungen für Arbeit, Leben und Gesellschaft")14. März 2017
Lutz Klemme
Geschäftsführer und Gesellschafter der ELKA Management Holding GmbH Lochau
„Das ELKA-Partnerschaftskonzept für den Mittelstand“15. Juni 1999
Doris Keicher
Senior Manager, Communications, Standard & Poor’s Credit Market Services Europe Limited, Frankfurt am Main
„Einführung in das Standard & Poor´s Ratingverfahren“4. November 2014
Dr. Michael Kloss
Principal McKinsey & Companc Berlin
„Führungskräfte der Zukunft“29. November 2001
Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Lassmann
Vorstandsvorsitzender des Institutes für Unternehmerforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg e.V.
„Natürliche und künstliche Intelligenz in der Wirtschaft“23. April 1998
Henri Lefébvre
Mitglied des Exekutivausschusses und Generaldirektor Bereich Kunststoffe der SOLVAY S.A. Brüssel
„Kunststoffe in Europa - Probleme und Zweckmäßigkeiten“11. November 1997
Lutz Lehmann
Rechtsanwalt
Lehmann & Coll./
Rechtsanwälte
"Wirtschaftskriminalität von A-Z"3. März 2010
(clubintern)
S.D. Prinz Stefan von und zu Liechtenstein
a.o. und bev. Botschafter des Fürstentums Liechtenstein
"Der Wirtschafts- und Finanzplatz Liechtenstein und seine aktuellen Herausforderungen"18. März 2009
Prof. Dr. jur. Hans Lilie
Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsvergleichung und Medizinrecht Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
„Transplantationen im Spannungsfeld zwischen Medizin, Ethik und Recht“23. September 2014
Dr. Georg Prinz zur Lippe
Geschäftsführer Weingut Schloss Proschwitz
"Die Wiederbelebung eines Weingutes im Spitzenbereich im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation"26. April 2005
Dr. Susanne Litzel
Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V., Berlin
„“Kultur und Wirtschaft – Chancen und Perspektiven der Zusammenarbeit“22. Februar 2001
Prof. Dr. Friedrich Loock
Direktor des Institutes für Kultur- u. Medienmanagement Hamburg
"Corporate Clitzenchip - Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen"09. September 2003
Dr. Knut Löschke
Vorstandsvorsitzender PC-Ware Information Technologies AG Leipzig
„Erfolgsstrategie des Unternehmens PC-Ware“22. Mai 2002
Dr. phil. Hermann Lübbe
Honorarprofessor der Universität Zürich
„Der Lebenssinn der Industriegesellschaft - Akzeptanzprobleme in Modernisierungsprozessen"07. Oktober 1997
Dr. Johannes Ludewig
Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft a.D., Ludewig Consulting Berlin Bonn
„Stabilisierung des Wirtschaftswachstums in Ostdeutschland: Was zu tun bleibt“

"Wo steht Sachsen-Anhalt im internationalen Wettbewerb"
09. November 1995


11. Dezember 2001
Dr. Martin Martiny
Vorstandmitglied VEAG Berlin
„Wirtschaftsraum Leipzig/Halle – Eckpfeiler eines neuen Energiekonzerns“12. Oktober 2001
Dr. Thomas de Mazière
Staatsminister in Dresden
„Die Wurzeln von Freiheit und Verantwortung in Mitteldeutschland“30. März 2001
PD med. Dr. HJ Meisel
Direktor Neurochirurgische Klinik BG Bergmannstrost Halle
"Das Kreuz mit dem Kreuz"04. April 2006
Lothar Meyer-Mertel
Geschäftsführer Stadtmarketing Halle GmbH"
"Halle verändert: Die Kulturhauptstadtbewerbung im Stadtmarktingprozess der Stadt Halle"24. August 2004
Klauspeter Michel
Sales Director Intershop Kommunikations GmbH Jena
„Intershop : Erfolgreiche E-Business–Strategien“5. September 2001
Johann Michael Möller
MDR-Hörfunkdirektor in Halle
"Heimat Halle - Ansichten eines Zugezogenen"19. Februar 2008
Roman Mölling
Leiter Kommunikation ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt in Laatzen
"Kommunikation im Krisenmanagement für Entscheider"2. September 2008
Berthold Müller-Urlaub
Geschäftsführer Stadtwerke Halle GmbH
"Vorstellung des Kraftwerkes Halle"23. Mai 2005
Prof. Dr. Peter Nieschmidt
Personal- und Führungsexperte, München
"Arbeit und Führung im Wandel - Mitarbeiterführung auf dem Prüfstand" 23. Oktober 2012

Dr. August Oetker
persönlich haftender Gesellschafter der Firma Dr. Oetker-Werke Bielefeld

„Chancen und Risiken in Osteuropa aus der Sicht eines Familienunternehmens“07. Dezember 1995
Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz
Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt
"Schul- und Wissenschaftspolitik in Sachsen-Anhalt"27. Oktober 2004
Prof. Dr. Karl-Heinz Paque
Minister für Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt
"Finanzpolitik in Zeiten knapper Kassen"05. März 2003
Cornelia Pieper
Generalsekretärin der FDP-Bundestagsfraktion Berlin
"Wirtschaftspolitische Notwendigkeiten in Deutschland"23. März 2005
Swen und Franziska Pietryas"Unternehmensvorstellung STACKED ROOM"11. November 2014
Prof. Dr. Rüdiger Pohl
Präsident IWH Institut für Wirtschaftsforschung Halle
„Wirtschaftslage in Mitteldeutschland“

„Wirtschaftspolitik nach den Bundestagswahlen – Erwartungen an die neue Bundesregierung“
25. April 1995


8. März 2002
Dr. Klaus-Peter Rauen
Oberbürgermeister a. D.
"1200 Jahre Halle"02. Dezember 2004
Dr. Horst Rehberger
Minister für Wirtschaft und Arbeit des Landes Sachsen-Anhalt
"Wirtschaftliche Entwicklung in Sachsen-Anhalt"29. September 2004
Prof. Dr. Wolfgang Renzsch
Geschäftsführender Leiter des Instituts für Politikwissenschaft Magdeburg
„Perspektiven des Finanzausgleiches und Solidarpakt II“14. Juni 2001
Jürgen Rohde
Geschäftsführer ITM GmbH
"Traum oder Realität - Die Zusammenarbeit zwischen Industrie und Hochschule"26. Juni 2002
Dr. Wolfgang Röller
Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates der Dresdner Bank AG Frankfurt/Main
„Sind wir wiedervereinigt? Perspektiven der neuen Länder im Innovationsstandort Deutschland“25. November 1999
Prof. Dr. Manfred Rose
Professor für Finanzwissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
"Luft zum Atmen, Lust aufs Investieren - die Einfachsteuer für Unternehmen macht`s möglich!25. Januar 2006
Hubertus Schmoldt
Vorsitzender der IG Bergbau,Chemie und Energie
„Die Bedeutung der industriellen Kerne für die Entwicklung der ostdeutschen Wirtschaft“28. September 2000
Prof. Ronnie Schöb
Buchautor "Arbeit ist machbar", Freie Universität Berlin, Lehrstuhl für Finanzwissenschaft
"Magdeburger Alternative"11. September 2007
Tobias Schrödel
IT-Sicherheitsexperte und Deutschlands erster Comedyhacker
 "Soziale Netzwerke sind soziale Waffen"19. März 2013
Dr. Klaus Schucht
Minister für Wirtschaft, Technologie und Europaangelegenheiten des Landes Sachsen-Anhalt
„Risikokapital – Voraussetzung für eine innovative Entwicklung"21. August 1995
Prof. Dr. Ferdi Schüth
Direktor Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Mühlheim an der Ruhr
 "Die Energieversorgung von morgen:
eine Herausforderung an Wissenschaft und Technik"
16. Juli 2013
Dr. Philipp Schuller
Vorstandsassistent der Deutschen Bank Frankfurt/Main
„Deutschland AG – die unternehmerische Zukunft der Bundesrepublik“17. Mai 2000
Rolf Schwanitz
Staatsminister beim Bundeskanzler und Ost-Beauftragter der Bundesregierung
„Aufbau Ost – höchste politische Priorität auch in den kommenden Jahren“12. Juli 2000

Prof. Dr. Andreas Simm

Forschungsleiter der Universitäts- und Poliklinik für Herzchirurgie des Universitätsklinikums Halle (Saale)
"Gesund altern! Neues zur biomedizinischen Alternsforschung"15. November 2016
Volkmar Stein
Vorstand Mitteldeutsche Flughafen AG Leipzig/Halle
„Strategie der Mitteldeutschen Flughafen AG und Entwicklung der Flughafen Leipzig/Halle GmbH“13. November 2002
Hans Peter Stihl
Präsident des Deutschen Industrie und Handelstages Bonn
„Neue Arbeitsplätze schaffen, Deutschland für die Zukunft rüsten – wirtschaftspolitische Aufgaben der kommenden Wahlperiode“24. September 1998
Prof. Dr. Udo Sträter
Rektor Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
"Universität für Stadt und Region"20. März 2012
Dr. Sarik Tara"Türkei - Partner für Deutschland und Europa"07. Juni 2000
Rainer Thiele
Geschäftsführender Gesellschafter Kathi Rainer Thiele GmbH
„Kathi – mit konsequenter Markenführung zum Erfolg“23. Juli 1998
Prof. Sebastian Turner
Geschäftsführender Gesellschafter Werbeagentur Scholz & Friends Berlin
„Die Zukunft der Kommunikation. Alles wird anders aber wie?“23. August 2001
Dr. Uri Ullmann
Gesandter (Wirtschaft) der Botschaft des Staates Israel
„Wirtschaftliche Landschaft und Situation Israels“05. November 1996
Alexander Walther
Abteilungsleiter
TÜV Bau und Betrieb GmbH Leipzig
"Gerichtsfeste Dokumentation als Antwort des Mittelstandes auf die Deregulierung der Betriebssicherheit"08. Oktober 2003
Prof. Joachim Weimann
Buchautor "Arbeit ist machbar", Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik
"Magdeburger Alternative"11. September 2007
Rainer Weisenbach
Personalentwicklungstrainer und Coach, Genossenschaftsverband e.V./GenoAkademie, Neu-Isenburg
 "Schlüssel zur Selbsterkenntnis: STRUKTOGRAM®"
  (Seminar)
14. Oktober 2013
Carl-Friedrich Wentzel
Gebr. Wentzel Brennerei GmbH & Co. KG Teutschenthal
„Familien-Unternehmen Wentzel in Teutschenthal : Anfang, Ende und Neubeginn“19. November 1998
Dr. Bernd Wiegand
Oberbürgermeister
Stadt Halle (Saale)
 "100 Tage Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale) - Blick zurück und Ausblick"28. Mai 2013
Ramona Wonneberger
Geschäftsführerin Nutzwerk Informationsgesellschaft mbH Leipzig
"Andere Wege zum Erfolg"22. Mai 2003
Klaus Zellmer
Direktor Vertrieb/Marketing Porsche-Werke Leipzig
Historische Hintergründe der Porsche Werke"04. November 2003
Fritz Ziegler
Regierungspräsident a.D., Vorsitzender des Vorstandes der VEW Aktiengesellschaft
„Engagiert für die Region - in guter Partnerschaft“26. März 1998